Link zur Startseite

Kreisverkehrsanlagen in der Steiermark

Studie Kreisverkehre 
Studie Kreisverkehre

Die erste Kreisverkehrsanlage in der Steiermark wurde im Jahr 1982 errichtet. Seither erfolgt eine rege Umbautätigkeit, d.h. aus Kreuzungen werden Kreisverkehre. Bis heute wurden fast 200 Kreisverkehrsanlagen geplant und größtenteils bereits errichtet. Aufgrund dessen, dass die Verkehrssituation durch Kreisverkehrsanlagen in der Regel überschaubarer wird, sollte es zu weniger Konflikten und somit auch zu weniger Unfällen kommen.
Die vorliegende wissenschaftliche Untersuchung, die vom Kuratorium für Verkehrssicherheit in Zusammenarbeit mit der FA 18A (Gesamtverkehr und Projektierung) der Steiermärkischen Landesregierung erstellt wurde, soll in erster Linie dazu anregen, weitere, spezifischere Untersuchungen zum Thema Kreisverkehr durchzuführen.

>> Kreisverkehrsanlagen in der STMK - Eine runde Sache?

Zu den angegebenen Parametern konnten keine Datensätze gefunden werden

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).