Link zur Startseite

Eine „Kurzbaustelle“ auf der B 320 bei Pruggern

Eigentlich sollte heuer die B 320, Ennstal Straße, „ausnahmsweise" baustellenfrei sein. Doch nicht zuletzt aufgrund von Frostaufbrüchen startet ab kommenden Montag, den 14. Mai, eine „Kurzbaustelle".

Verkehrslandesrat Anton Lang: „Im Raum Michaelerberg-Pruggern erfolgt um 660.000 Euro auf einer Länge von über zwei Kilometern eine Asphaltsanierung. Mit Ende Juni sollte dann auch dieser Abschnitt für den Urlauberverkehr gerüstet sein."

Die Fahrbahn zwischen km 31,200 bis km 33,350 weist lokale Ausbrüche, starke Netzrisse und Ausmagerungen auf, die Mittelnaht ist großteils offen. „Nach den Fräsarbeiten werden eine zehn Zentimeter starke Trag- und eine drei Zentimeter starke Deckschicht asphaltiert. Ebenfalls saniert werden die bei Kilometer 32,875 links und rechts bestehenden Busbuchten, zudem wird die Entwässerung teilweise erneuert", informiert Projektleiter Johannes Pichler von der A16, Verkehr und Landeshochbau.

Während der Bauzeit wird der Verkehr abschnittsweise mittels Ampeln bzw. durch Verkehrsposten wechselweise angehalten.

9. Mai 2018

Externe Verknüpfung weitere Baustellen

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).