Link zur Startseite

Sanierung der Ortsdurchfahrt Fohnsdorf West abgeschlossen

LR Anton Lang (3.v.r.), Fohnsdorfs Bgm. Gernot Lobnig (3.v.l.) und BBL-Chef Andreas Braun (2.v.l.) mit Vertretern der Region. © Land Steiermark
LR Anton Lang (3.v.r.), Fohnsdorfs Bgm. Gernot Lobnig (3.v.l.) und BBL-Chef Andreas Braun (2.v.l.) mit Vertretern der Region.
© Land Steiermark

Knapp über einen Monat waren die Baumaschinen im Einsatz, nun konnte ein weiteres Vorhaben abgeschlossen werden. „Im Zuge der Sanierung der Ortsdurchfahrt Fohnsdorf West wurden 1,3 Kilometer der L 503, der Rattenberger Straße instandgesetzt. Insgesamt wurden 330.000 Euro investiert, wobei sich die Gemeinde mit 14.000 Euro beteiligte", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang.

Nachdem der Abschnitt zwischen km 11,700 und km 13,000 unterschiedliche Schadensbilder aufwies, wurden die Sanierungsmaßnahmen in zwei Teile geteilt. Von Baulosbeginn bis km 12,200 wurde lediglich die Deckschicht abgefräst und eine neue, vier Zentimeter starke Deckschicht asphaltiert. Von km 12,200 bis Baulosende wurde zusätzlich die Tragschicht erneuert, sprich es wurden nach den Fräsarbeiten eine zwölf Zentimeter starke Trag- und eine vier Zentimeter starke Deckschicht asphaltiert.

Projektleiterin Daniela Jauk von der A16, Verkehr und Landeshochbau: „Zusätzlich wurden die bestehenden Gehsteige und Randleisten in einzelnen Teilbereichen erneuert. Die bestehende Straßenentwässerung wurde teilweise adaptiert. Die Einlaufschächte und Schachtdeckel wurden an die neue Fahrbahnhöhe angepasst."

6. November 2019

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).