Link zur Startseite

Radweglücke an der Stradenerstraße geschlossen

Unvergessliche Ausflüge lassen sich auf den steirischen Radwegen erleben. 
Unvergessliche Ausflüge lassen sich auf den steirischen Radwegen erleben.

"An der L206, Stradenerstraße von km 10,0 bis km 11,0 und der L229, Krusdorferstraße von km 10,2 bis km 10,7 wurden 2009 im Abschnitt ,Wieden-Straden' insgesamt eineinhalb Kilometer Radwege neu angelegt. Mit der Fertigstellung des gegenständlichen Radweges wird eine bedeutende Lücke an der L206 geschlossen", berichtet Ing. Walter Feigg von der Verkehrsabteilung des Landes.
Der Radweg durchzieht die Ortschaften Wieden, Hart, Spitz, Deutsch-Goritz und Ratschendorf, der Netzanschluss mit der Anbindung an den Murradweg R2 in Gosdorf ist bereits angedacht. Die Arbeitsleistungen wurden vom Straßenerhaltungsdienst erbracht, das Material von der Gemeinde Straden bereitgestellt.
Feigg: "Die Baukosten betragen insgesamt 70.000 Euro, die zu je 50% vom Land und der Gemeinde getragen werden. Der Radweg soll nicht nur den Freizeitverkehr sondern vor allem den Alltagsradverkehr fördern."

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).