Link zur Startseite

Die "BikeLine" ist gestartet!

Die Bikeline ist gestartet. Seit 2. Mai wird  bereits fleißig an 11 Schulstandorten von SchülerInnen u. Schülern täglich mit dem Rad in die Schule gefahren. Das Rad soll dabei als sinnvolle Alternative zu Schulbus und Eltertaxi, wie auch als alltagstaugliches, umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Mobilitätsmittel positioniert werden.

BikeLine - das ist fein! © Scheiblhofer
BikeLine - das ist fein!
© Scheiblhofer
Logo © Scheiblhofer
Logo
© Scheiblhofer
"Spass und Sicherheit" stehen dabei im Mittelpunkt. Dazu beitragen soll das gemeinsame, zum Teil begleitete Radeln auf ausgewählten Routen, auf denen "Haltestellen" zu festgelegten Terminen angeradelt werden. Der Helm ist Pflicht. Ein integrierter Chip ermöglicht in Kombination mit einem Terminal an der Schule die elektronische Erfassung der Fahrtleistungen und dient auch als Schlüssel zur Teilnahme an verschiedenen Gewinnspielen.

Die fleißigsten Biker werden in der "Street of Fame" verewigt, außerdem bekommen sie die "bikebird"-Trophäe.

Externe Verknüpfung >> mehr Informationen zur Bikeline bzw. zum Zwischenstand
  
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).