Link zur Startseite

"Radweg-Spange Altirdning" eröffnet

Auch LR Dr. Gerhard Kurzmann schwang sich auf's Rad. © FA18A
Auch LR Dr. Gerhard Kurzmann schwang sich auf's Rad.
© FA18A
Fahrrad-Nostalgie wehte durch Irdning. © FA18A
Fahrrad-Nostalgie wehte durch Irdning.
© FA18A

Bei Kaiserwetter wurde gestern (11. August 2011) der Lückenschluss des Ennstal Radwegese (R7) in Irdning feierlich eröffnet. Und mit der Sonne strahlten unter anderen Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann, Irdnings Bürgermeister Franz Titschenbacher, Liezens Baubezirksleiter DI Gerhard Taschler und DI Wolfgang Feigl von der FA18A (Gesamtverkehr- Projektierung) um die Wette.
Grundlage des Projektes ist der Lückenschluss des Ennstal Radweges R7 Spange Altirdning entlang der L734, Öblarner Straße von km 7,36 bis ca. km 9,35. Der gegenständliche Abschnitt zwischen Niederöblarn und Irdning ist das Folgeprojekt der Neutrassierung des Straßenverlaufes der L734 und des Radweges R7 von km 5,7 bis km 7,5, das bereits im Jahr 2010 umgesetzt wurde (Projekt „Häuslbauer").
Der fertiggestellte Radwegabschnitt, der rund 450.000 € kostet und zu je 50 % von Land und Gemeinde finanziert wird, verläuft auf der gesamten Länge nördlich parallel zur L 734 und liegt im Gemeindegebiet der Markgemeinde Irdning. Er konnte zum großen Teil auf Grund eines bestehenden Entwässerungsgrabens abgerückt von der Landesstraße errichtet werden.  Dennoch war es für die Errichtung notwendig gesamt ca. 4.500 m² an Fremdgrund von zwölf Grundeigentümern abzulösen. Die restliche benötigte Fläche war schon im Eigentum der öffentlichen Hand - Straßengrund.
Der Radweg hat eine Breite von 3,10 m. Diese Breite setzt sich aus zweimal Bankett mit je 0,30 m und einer asphaltierten Radwegbreite von 2,50 m zusammen. In Teilabschnitten war auf Grund des tiefgründigen Bodens eine Bodenauswechslung mit Vliesbettung erforderlich.
Und nachdem der Radweg im Landschafts- und Europaschutzgebiet „Mittleres Ennstal" liegt, waren neben den erforderlichen Grundeinlösen zudem Wasserrechts-, Naturschutz- und Straßenrechtsverfahren durchzuführen.

Externe Verknüpfung Radland Steiermark

11. August 2011

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).