Link zur Startseite

39 Jahre alte Saggaubrücke wird saniert

Auf der L615 wird die 39 Jahre alte Saggaubrücke saniert. © A16
Auf der L615 wird die 39 Jahre alte Saggaubrücke saniert.
© A16

Die Saggaubrücke auf der L615, der Gündorferstraße, ist 39 Jahre alt, hat eine Gesamtlänge von knapp über 70 Meter und eine Gesamtbreite von nicht ganz zehn Metern. „Aufgrund des Gesamtzustandes ist die aktuelle Sanierung dringend notwendig. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 600.000 Euro, wobei die Gemeinde St. Johann im Saggautal cirka 22.500 Euro beisteuert", so Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann.
Nachdem neben der Brückensanierung auch die Fahrbahn zwischen Saggaubrücke und dem Kreisverkehr Gündorf (L604, Arnfelserstraße) saniert wird, erstreckt sich das Baulos von km 5,78 bis km 6,06. Die umfassenden Maßnahmen an der Brücke selbst erklärt Projektleiter Ing. Herbert Novak von der A16, Verkehr und Landeshochbau: „Es werden die Widerlager umgebaut, die Fahrbahn wird mittels Aufbeton verstärkt, der flussaufseitig gelegene Gehweg wird verbreitert, Abdichtung, Asphaltbelag und Geländer werden erneuert, als Rückhaltesystem werden Betonleitwände installiert und die Betonschäden an der Tragwerksunterseite werden saniert."
Die Arbeiten sollten bis Mitte Oktober abgeschlossen sein. Während der gesamten Bauzeit kommt es zu halbseitigen Sperren, wobei die Fahrbahnbreite knapp drei Meter beträgt. Der Verkehr wird durch Ampeln geregelt.

27. Juni 2014

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).