Link zur Startseite

Bei Vordernberg wird Sanierung fortgesetzt

Im Vorjahr wurde aus dem Sonderinvestitionsprogramm der „Anstieg Vordernberg" von km 129,150 bis km 130,460 auf der B115, Eisen Straße, um 720.000 € saniert. „Nun wird die Sanierung fortgesetzt. Es folgt der Abschnitt zwischen km 127,850 bis km 129,150 mit einer Gesamtinvestitionssumme von knapp über 550.000 Euro", so Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann.
Es werden die Asphaltschichten im Mittel zehn Zentimeter abgefräst und durch eine zehn Zentimeter starke Trag- und eine drei Zentimeter starke Deckschicht erneuert. DI Sascha Schwarz von der Baubezirksleitung Obersteiermark Ost: „Der Abschnitt weist eine Breite zwischen elf und 12,5 Meter und drei Fahrspuren auf. Während der gesamten Bauzeit steht ein Fahrstreifen in jede Richtung zur Verfügung, weshalb es auch zu keinen wesentlichen Verkehrsbehinderungen kommen sollte." Voraussichtlich ab 12. Juli sollen die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sein.

4. Juli 2014

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).