Link zur Startseite

1.250 m3 Beton werden in diesen Tagen eingebaut

Der Einbau der 20 Zentimeter... © A16
Der Einbau der 20 Zentimeter...
© A16
...starken Betonfahrbahn geht zügig voran. © A16
...starken Betonfahrbahn geht zügig voran.
© A16

Seit rund fünf Monaten wird an der Sanierung der Umfahrung Voitsberg, speziell in der Unterflurtrasse auf der B 70, Packer Straße, gearbeitet. Und nachdem nach den Fräsarbeiten auf der rund 800 Meter langen Fahrbahn Abdichtungen, Wasserableitungen und eine Ausgleichsasphaltschicht aufgebracht wurden, wird diese Woche die Betonfahrbahn eingebaut. „Es läuft alles nach Plan, spätestens am Samstag sind die 1.250 m3 Beton eingebaut. Dann muss der Beton aushärten, danach können die Fugen, nämlich eine Längs- und alle fünf Meter eine Querfuge, geschnitten werden", so Projektleiter Jakob Kogler-Sobl von der A16, Verkehr und Landeshochbau.

Parallel dazu wird bereits intensiv an den in Summe ebenfalls rund 800 Meter langen Rampenbereichen gearbeitet. Hier werden derzeit die Wannenwände abgefräst bzw. wird der Beton abgetragen, auch mit den Abdichtungsarbeiten wurde schon begonnen.

Kogler-Sobl: „Für den Spritzbetonauftrag sind die derzeit extrem hohen Temperaturen problematisch."

Bis 9. September bleibt der Tunnel noch komplett gesperrt, mit Schulbeginn wird dann wieder auf das bereits bewährte Verkehrssystem umgestellt.

Natürlich steht nach wie vor die Info-Hotline 0676/8666 0558 zur Verfügung. Hier können Informationen zum aktuellen Baugeschehen eingeholt werden. Und das Infobüro ist Montag (außer Feiertag) von 15-17 Uhr im Baucontainer in der Rosenberggasse, gegenüber des Bahnhofs Voitsberg, geöffnet.

2. August 2018

 

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).