In Vasoldsberg werden Straße und Brücken saniert

Bis Mitte November fließen knapp 900.000 Euro in die L 369

In Vasoldsberg wird noch bis Mitte November gearbeitet.
In Vasoldsberg wird noch bis Mitte November gearbeitet.© A16

Auf der L 369, der Vasoldsbergstraße, werden zwischen km 3,500 und km 4,800 in Vasoldsberg noch bis Mitte November jede Menge Sanierungsmaßnahmen umgesetzt. „Das Vorhaben beinhaltet neben der Sanierung von 1,3 Kilometer Fahrbahn auch die Sanierung von drei Brücken und des Gehsteigs. In Summe investieren wir knapp 900.000 Euro", so Landesverkehrsreferent LH-Stv. Anton Lang.

Bis jetzt wurde hauptsächlich an der Schwinger- (km 3,888), der Brenter- (km 4,179) und der Ferbesbachbrücke (km 4,344) gearbeitet. An den im Jahr 1984 errichteten Objekten werden im Wesentlichen Fahrbahnbelag, Abdichtungen und Randleisten erneuert. Bei den Tragwerken und Widerlagern erfolgen Betonsanierungen.

Die Fahrbahn selbst wird zunächst abgefräst. Auf das neu zu errichtende Planum werden dann eine zwölf Zentimeter starke Trag- und eine vier Zentimeter starke Deckschicht asphaltiert.

Walter Stoiser von der Baubezirksleitung Steirischer Zentralraum: „Zudem werden die bestehenden Leisten des Gehsteiges abgebrochen, neue Leisten werden versetzt. Die Entwässerung wird in diesem Zuge mittels neuer Einlaufschächte und Ausleitungen adaptiert. Der gesamte Gehsteig wird mit einer neuen Asphaltdecke überzogen."

Bis zur Fertigstellung wird der Verkehr im aktuellen Baufeld wechselweise angehalten.

14. Oktober 2022

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).