Mobilität

Cargo Center nun mit Bussen erschlossen

Seit dem Bestehen des Cargo Centers kursiert der Wunsch, dieses auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erschließen. Das wird nun möglich.
In der letzten Sitzung der Steiermärkischen Landesregierung am 28. Februar 2013 wurde auf Antrag von Verkehrslandesrat Dr. Gerhard Kurzmann beschlossen, das Cargo Center in Werndorf nun auch mich dem Bus zu erschließen. Kurzmann freut das: „Die Anbindung mit dem Bus ist nicht nur für Mitarbeiter von Vorteil!"
Die Kosten für den neuen „Bus-Stopp" teilen sich das Land Steiermark und die betroffenen Gemeinden, Wundschuh, Kalsdorf und Werndorf. Kurzmann: „Das Land bezahlt den Steiermärkischen Landesbahnen, die diese Strecke betreiben, für die Anfahrt des Cargo Centers 12.500 Euro - ein Drittel der Gesamtkosten!"

 

1. März 2013

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).